Onlineshop
Element 1
Retailshop
Montag - Samstag
8 - 22 Uhr
Sonntag und Feiertage*
11 - 22 Uhr
*Geschlossen am 1. Januar
und Karfreitag

Auf die Weinleise - und den guten Geschmack!

Tolle Weine im ScandiPark

Der Spätsommer und der frühe Herbst sind für Winzer eine ganz einzigartige Zeit – denn jetzt startet die Weinlese. In den europäischen Weingegenden ist man zum Ende des Septembers deswegen besonders gespannt. Hat sich die Arbeit auf den Weinfeldern ausgezahlt? Welche Qualität ist von diesem Jahrgang zu erwarten?

Ein feierlicher Anlass
Besonders Länder wie Italien, Frankreich und Spanien versorgen uns mit erlesenen Weinen. Aber die Weinernte ist natürlich auch in Deutschland ein großes Ereignis, das jedes Jahr die Aufmerksamkeit zahlreicher Weinliebhaber auf sich zieht. Denn viele Faktoren haben Einfluss auf das Endergebnis und den Geschmack der Weine. Besonders zwei Kriterien, die je nach Weinregion stark variieren können, sind diese:

  • Klima

Geschmack und Ertrag hängen stark vom Klima ab. Die Wetterverhältnisse des ganzen Jahres wirken sich auf die Trauben aus. Eine überschaubare Menge Regen und Temperaturen um die 20 Grad machen Winzerinnen und Winzer glücklich – denn das ist ein gutes Zeichen. Gab es dagegen zahlreiche Niederschläge und Starkregen in der Zeit vor der Lese, oder sogar Frost im März, dann beeinflusst das die Reben eher negativ.

  • Zeitpunkt der Weinlese

Der Zeitpunkt der Ernte ist entscheidend für das finale Geschmackserlebnis – so unterscheidet sich etwa die Spätlese deutlich von anderen. Unabhängig davon werden Rebsorten kurz vor der Lese regelmäßig kontrolliert: Die Winzerinnen und Winzer interessieren sich für die Säure- und Zuckerwerte der Trauben. Je reifer die Trauben, umso höher der Zuckergehalt, der letztendlich auch Bedeutung für den späteren Alkoholgehalt hat. Wenn das erwünschte Aroma erreicht ist, wird geerntet.

Darüber hinaus spielt es auch eine Rolle, ob manuell oder mit Hilfe von Maschinen geerntet wird. Mittlerweile kommen häufig Maschinen zum Einsatz, da sie schnell arbeiten – das ist ein Vorteil, z. B. wenn das Wetter wechselt und es zügig gehen muss. Meist wird aber per Hand geerntet, da man so die Möglichkeit hat, direkt am Weinstock eine detaillierte Kontrolle der Trauben durchzuführen; die schlechten werden aussortiert. Das sichert schließlich eine bessere Qualität der Weine.

Eines ist sicher: Das Weinuniversum ist absolut vielseitig und hält für jeden Geschmack etwas bereit. Wir sind gespannt auf die diesjährige Ernte und freuen uns darauf, das Ergebnis zu probieren. Bis dahin lädt das beeindruckende Weinsortiment des ScandiParks dazu ein, erlesene Tropfen aus internationalen Weingebieten zu entdecken.

Die aktuellen Angebote
18.11. - 07.01.
jetzt ansehen